Nutzungs- und Datenschutzbedingungen

Allgemeine Nutzungs- und Datenschutzbedingungen zu "FireJump": (www.firejump.net)

Sie können sich diese Bedingungen als Webseite über Ihren Browser oder durch Kopieren und Einfügen in ein Textverarbeitungsprogramm jederzeit ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern.

Kurze Funktionsbeschreibung von "FireJump":

FireJump soll Ihr Surferlebnis vereinfachen, indem Sie bei der Suche nach Begriffen wie beispielsweise Facebook einen Jump einrichten können; dadurch werden Ihnen keine Suchergebnisse angezeigt, sondern direkt die zugehörige Website geöffnet.

FireJump ist kostenlos und finanziert sich über sog. Partnerlinks, über welche Sie ggfs. zur Zielwebsite geleitet werden. Aus diesem Grund wird FireJump im Folgenden als Werbesoftware bezeichnet.

§ 01. Allgemeine Bedingungen:

Die nachfolgenden Bestimmungen regeln die Nutzungsbedingungen für die Software „FireJump“ der ThinkLABs Ltd. & Co. KG. Sie gelten für die von der ThinkLABs Ltd. & Co. KG erbrachten Dienstleistungen im Rahmen untenstehenden Angebotes der ThinkLABs Ltd. & Co. KG und enthalten auch eine Reihe von Hinweisen zum Umgang mit der von uns vertriebenen Software „FireJump“.

§ 02. Umfang und Leistung:

Die Dienstleistungen der ThinkLABs Ltd. & Co. KG beinhalten die Benutzung einer Software der ThinkLABs Ltd. & Co. KG. Der Nutzer erhält eine einfache, nicht exklusive Nutzungslizenz. Die Software, die Grafiken oder sonstigen Daten dürfen nicht ohne die Zustimmung der ThinkLABs Ltd. & Co. KG vervielfältigt und/oder verbreitet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass durch die Installation der Software über das Internet eine Internetverbindung aufrechterhalten werden kann, was je nach Ihrem Vertrag mit Ihrem Provider zu Kosten führen kann. Der Nutzer ist darauf hingewiesen und erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle eines späteren Wechsels des Verwenders die Nutzungsvereinbarung mit dem neu Eintretenden zu den hier geregelten Bedingungen weiter besteht.

§ 03. Vereinbarungsgegenstand:

Der Nutzer erhält unentgeltlich eine einfache, nicht exklusive Nutzungslizenz an einer Software, die dem Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt und durch sogenannte Partnerlinks finanziert wird, weshalb sie im Folgenden als Werbesoftware bezeichnet wird. Als Gegenleistung kooperiert der Nutzer mit der ThinkLABs Ltd. & Co. KG im Bereich des Marketings und ist mit der Installation der ThinkLABs Ltd. & Co. KG -Werbesoftware einverstanden.

Gegenseitige Leistungspflichten entstehen nicht. Insbesondere ist der Nutzer nicht verpflichtet, die Werbesoftware zu nutzen und die ThinkLABs Ltd. & Co. KG nicht verpflichtet, besondere Dienste zu liefern.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass bei Aktivierung der ThinkLABs Ltd. & Co. KG Werbesoftware Änderungen am System des Kunden vorgenommen werden:

- Die Werbesoftware installiert eine Browsererweiterung (Toolbar bzw. AddOn).

Der Nutzer erklärt sein Einverständnis mit der Installation dieser Software durch Aktivierung des Installations- bzw. Zustimmungsbuttons. Mittels dieser Software werden eine Reihe von Daten des Nutzers abgefragt und ein für den Nutzer auf seine Interessen und Bedürfnisse individuell zusammengestelltes Werbeangebot zusammengestellt. Um die Vorteile zu erlangen, die über unsere Software bereitgestellt werden, genehmigt der Nutzer hiermit, den Prozessor und die Übertragungsbandbreite seines Computers für die Werbesoftware zu verwenden. Personenbezogene Daten wie Name, Addresse oder Ähnliches, welche zur persönlichen Identifikation des Nutzers geeignet sind, werden in keinem Fall erhoben, gespeichert, verwendet oder übermittelt, auch nicht an die ThinkLABs Ltd. & Co. KG selbst.

Der Nutzer ist sich darüber im Klaren, dass wir alle erforderlichen, angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Vertraulichkeit und Unversehrtheit der Computerressourcen des Nutzers und der Kommunikation zu schützen. Die ThinkLABs Ltd. & Co. KG ist stets bemüht, die aktuellsten Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und diese ständig zu kontrollieren, ein umfassender Schutz ist im Bereich des Internets von Seiten der ThinkLABs Ltd. & Co. KG jedoch nicht zu garantieren.

Der Nutzer ist darauf hingewiesen, dass die ThinkLABs Ltd. & Co. KG den Inhalt von Kommunikation(en), die über die Werbesoftware durch Dritte verbreitet wird, nicht kontrollieren kann und die ThinkLABs Ltd. & Co. KG keinerlei Wissen darüber hat. Es handelt sich jeweils um fremde Inhalte. Der Inhalt dieser Kommunikation bzw. Inhalte liegt alleine in der Verantwortlichkeit der Person bzw. Unternehmen, von der ein solcher Inhalt ausgeht. Es ist daher möglich, dass der Nutzer im Einzelfall Inhalten ausgesetzt werden kann, die anstößig, unsittlich oder anderweitig belästigend sind. Wir sind nicht haftbar für jegliche Art der Kommunikation, die über die Werbesoftware durch Dritte verbreitet wird.

Es werden in keinem Fall personenbezogene Daten des Nutzers an die ThinkLABs Ltd. & Co. KG oder Dritte übermittelt.

Die Übermittlung der IP-Adresse sowie Zuordnungscodes und URLs erfolgt ausschließlich, um das für den Nutzer bereitgestellte Angebot optimal steuern zu können und ist somit rein technisch bedingt. Eine weitere Verarbeitung der IP-Adresse oder Übermittlung und Verarbeitung von Daten des Nutzers erfolgt nicht, insbesondere keine Weitergabe an Dritte, es sei denn, die ThinkLABs Ltd. & Co. KG ist hierzu durch Gesetz befugt oder verpflichtet.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen und stimmt durch Aktivierung der ThinkLABs Ltd. & Co. KG -Werbesoftware zu, dass eine Reihe von Einstellungen auf seinem Rechner verändert werden, um dem Nutzer ein optimales, auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Angebot zu erstellen. Die Übermittlung der Daten des Nutzers an die ThinkLABs Ltd. & Co. KG erfolgt auf jeden Fall anonymisiert. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass er zu gegebenem Zeitpunkt Updates der ThinkLABs Ltd. & Co. KG- Werbesoftware erhält.

Wichtiger Hinweis:

Wird von der ThinkLABs Ltd. & Co. KG eine neue Version der Werbesoftware den Nutzern zur Verfügung gestellt, kann von der ThinkLABs Ltd. & Co. KG eingestellt werden, dass der Nutzer-PC direkt vom Server die neue Version abholt, um Störungen des Systems zu vermeiden. Eine neue Internetverbindung wird damit keinesfalls geöffnet, es entstehen keine Kosten. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden.

§ 04. Beginn der Nutzung, Dauer, Beendigung:

Die ThinkLABs Ltd. & Co. KG kann ohne Angabe von Gründen ablehnen, einem Nutzer eine Nutzungslizenz zu erteilen. Die Nutzungsvereinbarung tritt mit der Zustimmung des Nutzers zur Aktivierung der Software in Kraft. Die Nutzung ist auf unbestimmte Zeit gestattet. Der Nutzer und die ThinkLABs Ltd. & Co. KG sind berechtigt, ohne jeden entgegenstehenden Anspruch der anderen Seite, die Nutzung durch Deinstallation oder anderweitige Beendigung jederzeit zu beenden.

Eines gesonderten Widerrufsrechts bedarf es nicht; beide Seiten sind berechtigt, die Nutzung jederzeit zu beenden. Der Nutzer ist jederzeit berechtigt und in der Lage, die installierte Software selbsttätig von seinem Rechner zu entfernen. Der Angabe von Gründen oder auch nur einer Mitteilung an die ThinkLABs Ltd. & Co. KG bedarf es nicht, Fristen gelten nicht.

§ 05. Reklamationen und Beanstandungen:

Reklamationen und Beanstandungen aus der Nutzung sind unmittelbar und schriftlich durchzuführen an die ThinkLABs Ltd. & Co. KG, Bergfried 3, D-84347 Pfarrkirchen.

Zur beschleunigten Bearbeitung können Sie uns gerne zusätzlich eine E-Mail an welcome@thinklabs-ltd.de schicken.

§ 06. Haftung:

Die Haftung der ThinkLABs Ltd. & Co. KG für Schäden jedweder Art ist ausgeschlossen. Unberührt bleibt die Haftung:

1. für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung der ThinkLABs Ltd. & Co. KG oder ihres gesetzlichen Vertreters oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

2. für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der ThinkLABs Ltd. & Co. KG oder ihres gesetzlichen Vertreters oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

§ 07. Datenschutz:

Rechtsgrundlage für den Umgang mit personenbezogenen Kundendaten sowie deren Verarbeitung sind das Telemediengesetz (TMG) und ergänzend das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Verwendung anonymisierter Daten zu Zwecken der Marktanalyse oder rein statistischen Zwecken ist gesetzlich erlaubt. Die ThinkLABs Ltd. & Co. KG erhebt in keiner Form personenbezogene Daten. Alle erhobenen Daten sind nicht individualisierbar.

§ 08. Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte der Vertrag eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

§ 09. Schlussbestimmungen

Als Gerichtsstand wird Eggenfelden vereinbart, sofern der Nutzer Unternehmer ist.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

Nebenabreden außerhalb des über dieser Nutzungsbedingungen existieren nicht und werden im Übrigen nur dann durch die ThinkLABs Ltd. & Co. KG akzeptiert, wenn sie schriftlich abgeschlossen wurden.

Stand: 04.07.2011. Der Nutzer ist verpflichtet, diese Bedingungen regelmäßig auf Aktualisierungen zu prüfen und bei Nichteinverständnis das Vertragsverhältnis durch Deinstallation der Werbesoftware von seinem System zu beenden.

 
© ThinkLABs 1996-2014   Geld verdienen mit Installationen   AddOn-Nutzungs- und Datenschutzbedingungen   Impressum